Die Erstellung einer Seite auf Facebook

Die Erstellung einer Facebook-Seite

Erfahren Sie mehr über die Erstellung einer Facebook-Seite

Es ist kein Geheimnis, dass kreatives Design, auffallende Texte und Hinweise an die Besucher, was Sie tun sollen, eine effektivere Website ausmachen. Funktionieren dieselben Verfahren auch für Facebook? Mit Pagemodo unterstützen wir Sie bei der Gestaltung einer individuellen Facebook-Seite mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Also, ganz egal ob hipper Grafiker oder Inhaber eines beliebigen anderen Kleinunternehmens – jeder kann jetzt eine schicke individuell gestaltete Facebook-Seite haben.

  • Sie haben noch keine Facebook-Seite? Klicken Sie auf das Symbol „Seiten“ weiter unten links. Scrollen Sie dann und klicken Sie auf „Mehr“. Wenn eine Seitenliste angezeigt wird, klicken Sie auf „Seite erstellen“ auf Facebook im rechten oberen Eck. (Falls Sie bereits eine haben, überspringen Sie den nachstehenden Punkt „Die Erstellung einer Seite auf Facebook mit Pagemodo“.)
  • Was für eine Seite wollen Sie erstellen? Handelt es sich um eine Community-Seite oder um eine Produktseite? Facebook bietet 6 Arten von Unternehmensseiten an und jede einzelne hat ein etwas anderes Design. Die meisten Kleinunternehmen entscheiden sich für den Typ „Lokales Unternehmen oder Ort“. Wenn Sie eine persönlichere Seite erstellen möchten, wählen Sie „Marke oder Produkt“ oder „Guter Zweck oder Gemeinschaft“ aus.
  • Als nächsten Schritt wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü der Optionen eine Kategorie aus. Dies kann eine Bank oder ein Restaurant sein, wenn Sie die Option „Lokales Unternehmen oder Ort“ ausgewählt haben, oder eine Website oder ein Juwelier, falls Sie die Option „Marke oder Produkt“ ausgewählt haben.
  • Nun ist es an der Zeit, einen Namen für Ihre Facebook-Seite auszuwählen. Denken Sie bitte daran, dass dieser Name nicht mehr geändert werden kann und auf Ihrer Seite ganz oben angezeigt wird. Wir empfehlen, Ihren Marken- oder Unternehmensnamen zu nutzen, um andere wissen zu lassen, was Sie ihnen anbieten möchten. Wenn also Ihr Unternehmen „Graffiti Graphics“ heißt, dann sollte dies der Name Ihrer Wahl für Ihre Facebook-Seite sein.
  • Haken Sie das Kontrollkästchen mit den „Richtlinien für Facebook-Seiten“ von Facebook an und klicken Sie auf die Schaltfläche „Los geht‘s“.
  • Wenn Sie nicht auf Facebook angemeldet sind, werden Sie dazu aufgefordert, ein Konto zu erstellen oder sich anzumelden. Ihr privates Profil und Ihre Unternehmensseite sind miteinander verknüpft; Ihr Profil gilt als „Administrator“ für Ihre Seite.
  • Danach müssen Sie nichts weiter tun, als die Kategorie zu bestätigen, die Informationen über Ihr Produkt auszufüllen und mit Ihrem Marketing loszulegen!

Die Erstellung einer Seite auf Facebook mit Pagemodo

Nachdem Sie jetzt Ihre Facebook-Seite erstellt haben, wie lässt sich nun ein individuelles Design gestalten, das mehr Fans anzieht?

  • Gehen Sie auf Pagemodo und klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt anfangen!“, die Sie mit Facebook verbinden wird.
  • Facebook wird Sie fragen, ob Sie Ihre Facebook-Seite mit Pagemodo verknüpfen möchten. Klicken Sie auf „Erlauben“.

Nun sind Sie an der Reihe, Ihre neuen individuell gestalteten Tabs auf Ihrer Facebook-Seite zu präsentieren. Sie können sich für die Erstellung eines Willkommen-Tabs entscheiden, den neue Fans als ersten Eindruck von Ihnen und Ihrem Unternehmen sehen werden. Jene ersten paar Sekunden sind von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, einen Kunden zu gewinnen oder zu verlieren. Mit dem schicken Design von Pagemodo, wird die Zahl Ihre Fans zweifellos wachsen und Ihren Umsatz steigern!